Header

Biographie

SUEDPARK gibt es seit 2011. Der Name bezieht sich auf den Ort der Gründung, einem Club am Südrand des Schlossparks in Berlin-Buch. Die Ursprungsbesetzung bildeten: Jörg-Peter Malke (Lead-Voc/Git/Musik/Texte), Torsten Fahl (Git/Voc), Lars Rothe (E-Bass), Uwe Hildebrand (Drums/Voc).

Die Entscheidung, sich mit eigenen Songs ein unverwechselbares Profil anzueignen, erwies sich als richtig. Der charakteristische Mix aus anspruchsvollen deutschen Texten und eingängigen Rhythmen führte zu einer schnell wachsenden Fangemeinde. Der SUEDPARK-Slogan »Songs zum HIN-hören« ist Programm. Dem Konzertbesucher erschließt sich ein weites stilistisches Spektrum, von rockig bis sanft, von augenzwinkernd bis anrührend, von hintergründig bis provokant.

Nach dem Ausscheiden von Lars Rothe und Torsten Fahl kamen Anfang 2014 Marcus Schloussen (E-Bass/Voc) und kurz darauf Dirk Holger Aßmann (Lead-Git/Voc) in die Band, zwei versierte Rockmusiker, die nicht nur ihr Können, sondern auch viele neue Impulse und Ideen einbrachten.

Jüngster Zugang bei SUEDPARK ist der prominente Gitarrist Axel Stammberger. Mit seiner virtuosen Performance und seinem Gespür für guten Sound setzt er Maßstäbe.